In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Microsoft Office kostenlos nutzen kannst. Microsoft Office ist eine Suite von Bürosoftware, die Word, Excel, PowerPoint und mehr enthält. Mit diesen Programmen kannst du Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und vieles mehr erstellen.

Genial! Wie du Microsoft Office kostenlos nutzen kannst

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Microsoft Office kostenlos nutzen kannst. Microsoft Office ist eine Suite von Bürosoftware, die Word, Excel, PowerPoint und mehr enthält. Mit diesen Programmen kannst du Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und vieles mehr erstellen.

Die Nutzung von Microsoft Office ist zwar nicht kostenlos, aber es gibt Möglichkeiten, es zu bekommen. Zum einen kannst du Office 365 von Microsoft Office kostenlos herunterladen. Diese Version ist kostenpflichtig, aber es gibt eine kostenlose Testversion, die du nutzen kannst. Auch wenn du das Programm nicht kaufen möchtest, kannst du Microsoft Office kostenlos nutzen, indem du es von einer anderen Website herunterlädst.

Wie bekommt man die Testversion von Office 365 bekommt

Um die kostenlose Testversion von Office 365 zu erhalten, musst du zunächst die Website von Microsoft besuchen und dann auf den Link “Office 365-Testversion” klicken. Danach wirst du aufgefordert, dich anzumelden oder ein neues Konto zu erstellen. Wenn du bereits ein Microsoft-Konto hast, kannst du dich mit diesem anmelden. Andernfalls musst du zunächst ein neues Konto erstellen.

Nachdem du dich angemeldet oder ein neues Konto erstellt hast, wirst du aufgefordert, deine Kreditkartendaten einzugeben. Du musst keine Gebühren zahlen, um die Testversion von Office 365 zu erhalten, aber Microsoft wird eine gültige Kreditkarte benötigen, um sicherzustellen, dass du kein Betrugsopfer bist. Nachdem du deine Kreditkartendaten eingegeben hast, kannst du den Testzeitraum von Office 365 auswählen. Die Testversion ist auf einen Monat begrenzt, aber du kannst sie jederzeit verlängern oder kostenpflichtig upgraden.

Wenn du Office 365 nicht kaufst wirst du nach Ablauf der Testversion keinen Zugriff mehr auf die Software haben. Du kannst jedoch weiterhin Dokumente erstellen und bearbeiten, solange du Office 365 installiert hast. Nach dem Ablauf der Testversion musst du das Programm deinstallieren oder eine kostenpflichtige Version erwerben, um weiterhin Zugriff auf Office 365 zu haben.

Achtung, du solltest vermeiden, Microsoft Office kostenlos von einer anderen Website herunter zu laden!

Es gibt auch einige andere Websites, die Microsoft Office kostenlos anbieten. Einige dieser Websites sind Betrugsseiten, die versuchen, deine Kreditkartendaten zu stehlen. Andere sind einfach nur illegal und bieten dir raubkopierte Versionen von Office an. Wir empfehlen dir nicht, Office von diesen Websites herunterzuladen. Es ist illegal und du riskierst, dass dein Computer mit Viren oder Malware infiziert wird. Wenn du Office kostenlos nutzen möchtest, solltest du entweder die kostenlose Testversion von Office 365 oder eine kostenpflichtige Version erwerben.

OpenOffice als kostenlose Alternative zu Microsoft Office

OpenOffice ist eine kostenlose, quelloffene Alternative zu Microsoft Office. Sie enthält ein Textverarbeitungsprogramm, eine Tabellenkalkulation, eine Präsentationssoftware und vieles mehr. Es ist für Windows, macOS und Linux erhältlich.

OpenOffice ist eine gute Wahl für Nutzer, die kein Microsoft Office benötigen oder nicht bereit sind, dafür zu bezahlen. Die Software enthält alle Grundfunktionen, die man von einem Office-Paket erwartetund ist darüber hinaus vollständig kompatibel mit Microsoft Office-Dokumenten.

Einige Nutzer berichten jedoch, dass die Software nicht so intuitiv zu bedienen ist wie Microsoft Office. Andere bemängeln, dass einige Funktionen nicht so gut umgesetzt wurden wie in Microsoft Office. Insgesamt ist OpenOffice jedoch eine gute kostenlose Alternative zu Microsoft Office.

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Microsoft Office kostenlos nutzen kannst. Microsoft Office ist eine Suite von Bürosoftware, die Word, Excel, PowerPoint und mehr enthält. Mit diesen Programmen kannst du Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen und vieles mehr erstellen.

Unsere Zusammenfassung

Microsoft Office ist ein kostenpflichtiges Programm, aber es gibt auch eine kostenlose Testversion. Wenn du Microsoft Office nicht kaufst, wirst du nach Ablauf der Testversion keinen Zugriff mehr auf die Software haben. Es gibt auch die Möglichkeit, das Microsoft Office kostenlos von anderen Websites herunterzuladen, was wir dir aber absolut nicht empfehlen! Auch wenn es kostenlos ist, kann das Herunterladen von illegalen Kopien zu schweren Folgen führen.

OpenOffice ist eine kostenlose, quelloffene Alternative zu Microsoft Office. Die Software enthält alle Grundfunktionen, die man von einem Büroprogrammpaket erwartet, und ist für Windows, macOS und Linux verfügbar.

Wenn du das originale Microsoft Office kostenlos nutzen willst, gibt es also nur eine Möglichkeit: Die Testversion.

Mehr zum Thema Microsoft: Hier erklären wir wie du Microsoft Edge deinstallieren kannst.

Share

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *